Initiative gegen Überregulierung von Regionalbanken

regionalbanken

Regionalbanken sind unverzichtbares Rückgrat der regionalen Wirtschaft. Sie befinden sich zu 100 % in österreichischem Eigentum und leisten einen wesentlichen Beitrag zur regionalen Wirtschaft und Gesellschaft.

Als Resultat der Finanz- und Wirtschaftskrise wurden strenge Vorschriften für alle Banken und Kreditinstitute in Europa erlassen, die sich fast ausschließlich an der Situation europäischer und internationaler Großbanken ausrichten. Heimische Klein- und Regionalbanken werden dadurch massiv belastet – mit handfesten negativen Auswirkungen auch auf die regionale Realwirtschaft und den ländlichen Raum in Österreich, die letztlich auch die Kunden zu spüren bekommen.

Lassen Sie nicht zu, dass die Ausdünnung des ländlichen Raumes wie zB die Schließung von Geschäften oder Postämtern auch die Regionalbanken betreffen muss. Unterstützen Sie bitte die Petition des Fachverbandes der Raiffeisenbanken mit Ihrer Unterschrift bei der Initiative gegen die Überregulierung von Regionalbanken. Weitere Informationen finden Sie unter www.regionalstark.at

Danke für Ihre Unterstützung!