Wohnen wie gewohnt?

Innenarchitektur schafft Raum für das Persönliche.

 

Innenarchitektur ist etwas sehr Individuelles und weit mehr, als der Architekt bei einem Bauvorhaben plant. Sie fordert auf, sich mit Gewohntem auseinanderzusetzen, es anzunehmen, manchmal aber auch loszulassen. Ziel ist es, persönlichen Bedürfnissen Raum und Ausdruck zu verschaffen - für einen einzigartigen Wohnbereich.

„Wohnen wie gewohnt?“ lautete der Titel des Vortrages, zu dem unser Wohncenter am 20. Oktober, eingeladen hatte. Arch. DI Susanne Stöckerl von Stöckerl RaumWerkStatt in Feldkirch und Ruggell verschaffte Einblicke in die vielfältige Welt der Innenarchitektur. Sie zeigte auf, wie Einrichtung, Material und Licht Atmosphäre schaffen und neue Medien das gewohnte Wohnen beeinflussen.
 

Wohnen wie gewohnt
Prok. Wolfgang Martin, Beate Schatzmann, Arch. DI Susanne Stöckerl, Roland Büchel