Verleihung des 1. Vorarlberger Schulpreises

Gratulation an unseren Schulpartner Volksschule Tisis

Schulpreis
Fotonachweis: Land Vorarlberg / Alexandra Serra

Vorbildliche Schulen mit innovativen Konzepten und erfolgreicher Praxis vor den Vorhang zu holen ist das vorrangige Ziel des heuer erstmals verliehenen Vorarlberger Schulpreises - einer Initiative von Land Vorarlberg, Landesschulrat, Wirtschaftskammer und Industriellenvereinigung Vorarlberg.

Nach einer umfangreichen schriftlichen Bewerbung in sechs Qualitätsbereichen mussten sich die Schulen im Rahmen eines zweitägigen Schulbesuchs einer unabhängigen Jury stellen. Von insgesamt 20 Schulen wurden in der Endrunde neun mit einem Haupt- oder Anerkennungspreis geehrt.

Diversität als Lernchance begreifen
In der Volksschule Feldkirch-Tisis wird großer Wert auf ein respektvolles Miteinander gelegt. Das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Kulturen, Sprachen und Bildungshintergründe wird als große Lernchance empfunden. Das spürbar gute Schulklima bestätigt dieses Engagement.

Als Schulpartner gratulieren wir Frau Direktor Susanne Speckle und ihrem engagierten Lehrerkollegium herzlich zur Prämierung und wünschen weiterhin viel Freude und Erfolg bei der Gestaltung und Umsetzung des ganzheitlichen Bildungsanspruchs.